Seite geändert am:

 

 

WILLIAMS PARALLELWELTEN -
DAS MONSTER VON FRANKENSTEIN

  

geschaffen von Bernd Tezeden

 
Halloween ist gerade vorbei und was sollen die bedauernswerten Monster-Liebhaber jetzt die ganze Zeit über nur machen? Bei Odins Barte, welch' vermessene Frage!  Natürlich die schrecklich-schönen Frankenstein-Cover von Erde-2 betrachten, was denn sonst...!!

Ende der 60iger Jahre schwamm Marvel USA auf einer ungeahnten Erfolgswelle, vor allem natürlich getragen von ihren (der geschätzten Konkurrenz) überlegenen Superhelden. Man war auf Expansion aus und als man 1968 endlich den bisherigen Distributorenvertrag(1) auflösen konnte, gab es kein Halten mehr. Doch nicht nur die Anzahl von Marvels Superhelden-Titel stieg rasant an, der immer am Geldverdienen interessierte Verleger Martin Goodman sprang natürlich auch auf den (erneut) einsetzenden Horror-Boom auf und so wurde Anfang der 70iger Jahre ein ganze Armada von (zumeist kurzlebigen) Horror-Serien auf den Markt gebracht.
Klotzen, nicht Kleckern lautete die Devise - hier eine (nicht kleine, aber unvollständige...) Auswahl:

 

  09/1969 TOWER OF SHADOWS  
  10/1969 CHAMBER OF DARKNESS  
  01/1970 WHERE MONSTERS DWELL  
  07/1970 WHERE CREATURES ROAM  
  11/1972 CHAMBER OF CHILLS  
  12/1972 SUPERNATURAL THRILLERS  
  01/1973 CRYPT OF SHADOWS  
  02/1973 VAULT OF EVIL  
  03/1973 BEWARE  
  03/1973 WORLDS UNKNOWN  
  12/1973 DEAD OF THE NIGHT  
  12/1973 UNCANNY TALES  
  12/1973 WEIRD WONDER TALES  
 
Mitunter "verstecken" sich in diesen Serien sogar einige Superhelden-relevante Charaktere, namentlich Man-Wolf (John Jonah Jamsons Sohn), Morbius oder gar die spätere Rächerin Tigra. Bekannter sind aber natürlich Marv Wolfmans und Gene Colans Dracula (mit 70 US-Ausgaben sicherlich die erfolg- reichste dieser Art von Marvel-Serien), Werewolf by Night (43 Ausgaben) und die nicht ganz so erfolgreiche Frankenstein-Reihe.

Kein Wunder also, daß man bei BSV/Williams ebenfalls ein Stück vom Kuchen abhaben wollte. Hatte man sich 1972 für den Anfang noch mit der einen Serie Horror (ein DC-Titel und in Summe vermutlich die erfolgreichste aller Williams-Comicserien...) begnügt, drehten die Amis 1973 nun vollends auf, wobei in der Aufstellung oben ja noch nicht einmal die Serien der amerikanischen Marvel-Konkurrenten aufgeführt sind.
Im Vergleich dazu gab man sich bei Williams dann doch vergleichsweise bescheiden und begnügte sich mit gerade einmal zwei Serien: Den uns Williamsianern besten bekannten Dracula und Frankenstein.

___
(1) Der alte Vertrag erlaubte es Marvel nur eine bestimmte (begrenzte) Anzahl von Serien an den Kiosken zu platzieren. Vor Kreativität beinahe platzend führte das zu den "Doppel-Serien" Tales of Suspense (zuletzt mit Iron Man / Captain America), Tales to Astonish (zuletzt mit Hulk / Sub-Mariner) und Strange Tales (zuletzt mit Doctor Strange / Nick Fury), was den gravierenden Nachteil hatte, daß die Storys sich jeweils auf 10-12 Seiten beschränken mußten.
 
 
Tip:
Mouse-Over-Effekt über den Links blendet die Original-Cover ein.
 Zum Betrachten der Original-Cover ggf. die (seitliche) Favoriten-Leiste abschalten.
 
 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #1
US FRANKENSTEIN #1

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #2
US FRANKENSTEIN #2

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #3
US FRANKENSTEIN #3

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #4
US FRANKENSTEIN #4

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #5
US FRANKENSTEIN #5

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #6
US FRANKENSTEIN #6

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #7
US FRANKENSTEIN #7

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #8
US FRANKENSTEIN #8

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #9
US FRANKENSTEIN #9

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #10
US FRANKENSTEIN #10

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #11
US FRANKENSTEIN #11

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #12
US FRANKENSTEIN #12

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #14
US FRANKENSTEIN #13

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #16
US FRANKENSTEIN #14

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #18
US FRANKENSTEIN #15

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #20
US FRANKENSTEIN #16

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #22
US FRANKENSTEIN #17

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #24
US FRANKENSTEIN #18

 
GIANT-SIZE WEREWOLF #2

 
MONSTERS UNLEASHED #2

 
MONSTERS UNLEASHED #6

 
MONSTERS UNLEASHED #8

 
WILLIAMS FRANKENSTEIN #33
 
 
 
 
  

ALL IMAGES AND CHARACTERS  TM & © MARVEL ENTERTAINMENT, LLC. ALL RIGHTS RESERVED